Welche Menschen können von meiner Unterstützung besonders profitieren?

Meine Therapiestunden sind vor allem für jene Menschen hilfreich,
– die bereits versucht haben, ihre Probleme zu lösen, aber zu einem Punkt gekommen sind, an dem sie alleine nicht weiterkommen.
– die bereit sind, an sich zu arbeiten.
– die beschlossen haben, an ihrer jetzigen Situation etwas zu ändern.
– die bereit sind, ihre Beziehungen zu überdenken.
– die bereit sind, ihre Beziehungen zu ändern, wenn genau diese Beziehungen sie krank gemacht haben.
– die bereit sind, ihre Ernährung zu ändern, wenn diese den Körper krank gemacht hat.
– die sich wünschen, dass ihnen effektiv geholfen wird, obwohl sie wissen, dass das eine intensive Zeit in ihrem Leben werden kann.

Welchen Menschen ist mein Therapieangebot erfahrungsgemäß nur bedingt hilfreich?

Aus meiner jahrelangen Erfahrung machen jene Menschen mit meiner Unterstützung am wenigsten Fortschritte,
– die bereits seit vielen Jahren oder Jahrzehnten bei verschiedenen Psychotherapeuten Therapie in Anspruch genommen haben, trotzdem aber das Gefühl haben, dass ihnen keiner der Therapeuten wirklich helfen konnte.
– die zwar wissen, was sie einengt und krank macht, aber nichts daran ändern können oder wollen.

Erklärung: Wenn ich einen Weg eingeschlagen habe und dabei in einer Sackgasse gelange, wird es mir nicht weiterhelfen, weiterhin darauf zu bestehen, diesen Weg nicht zu verlassen.